Wann ist ein Vertrag erfüllt

دسته‌بندی نشده

Angenommen, ein Hausbesitzer stellt einen Bauunternehmer ein, um neue Sanitäranlagen zu installieren, und besteht darauf, dass die Rohre, die letztlich hinter den Wänden versteckt sein werden, rot sein müssen. Der Auftragnehmer verwendet stattdessen blaue Rohre, die genauso gut funktionieren. Obwohl der Auftragnehmer gegen die wörtlichen Vertragsbedingungen verstoßen hat, kann der Hauseigentümer nicht von einem Gericht verlangen, dass der Auftragnehmer die blauen Rohre durch rote Rohre ersetzt. Der Hausbesitzer kann nur die Höhe seines tatsächlichen Schadens zurückfordern. In diesem Fall ist dies der Wertunterschied zwischen rotem und blauem Rohr. Da die Farbe eines Rohrs seine Funktion nicht beeinflusst, ist der Wertunterschied Null. Daher sind keine Schäden entstanden und der Hausbesitzer würde nichts erhalten (siehe Jacob & Youngs v. Kent.) Die Nichterfüllung eines Vertrages ist, wenn eine der Parteien ihren vertraglichen Verpflichtungen nicht nachgekommen ist und schwerwiegende Konsequenzen wie Klagen nach sich ziehen kann.3 min. Im Fall von BP Refinery (Westernport) Pty Ltd/Shire of Hastings[55] schlug der britische Privy Council auf Rechtsmittel Australiens einen fünfstufigen Test vor, um Situationen zu bestimmen, in denen der Sachverhalt eines Falles Bedingungen implizieren kann. Die klassischen Tests waren der “Business-Effizienztest” und der “officious bystander test”.

Im Rahmen des “Business-Effizienztests”, der erstmals in The Moorcock [1889] vorgeschlagen wurde, werden die Mindestbedingungen, die erforderlich sind, um dem Vertrag die Wirksamkeit des Unternehmens zu verleihen, impliziert. Im Rahmen des officious bystander test (benannt in Southern Foundries (1926) Ltd v Shirlaw [1940], aber eigentlich aus Reigate v. Union Manufacturing Co (Ramsbottom) Ltd [1918] stammend), kann ein Begriff nur impliziert werden, wenn ein “abscheulicher Zuschauer”, der die Vertragsverhandlungen anhört, nahelegt, dass die Parteien umgehend zustimmen würden. Der Unterschied zwischen diesen Tests ist fraglich. Wenn der Vertrag unsichere oder unvollständige Klauseln enthält und alle Optionen zur Lösung seiner wahren Bedeutung gescheitert sind, kann es möglich sein, nur die betroffenen Klauseln zu trennen und für ungültig zu erklären, wenn der Vertrag eine Abtrennklausel enthält.

Comments are closed.