Vertragsmanagement prozess

دسته‌بندی نشده

Das Vertragsmanagement kann in drei Phasen unterteilt werden [4], nämlich das genehmigte Vertragsdokument wird den jeweiligen Parteien zur Online-Signatur oder im manuellen Verfahren zugesandt. Bei der manuellen Vertragsverwaltung laufen Sie Gefahr, dass es zu Engpässen im Verkaufs- oder Genehmigungszyklus kommen, die zu verpassten Verlängerungsmöglichkeiten und Umsatzeinbußen führen können. Die manuelle Vertragsverwaltung setzt Sie manuellen Fehlern und ineffizienten Ablagesystemen aus, die Ihre Organisation ins Stocken gebracht haben. Das Vertragsverwaltungsframework ist für Ihre Organisation einzigartig. Identifizieren Sie die wichtigsten Daten und Lieferbestandteile für jeden Von Ihnen verwalteten Vertrag. Das Vertragsmanagement übernimmt alle Änderungen des Vertrages sowie deren Kündigung. Alle Phasen sollten auch die Kundenzufriedenheit gewährleisten. Vertragliche Vereinbarungen können die Organisationen für einige Zeit und in unterschiedlichem Maß an Abhängigkeit zu ihren Lieferanten verpflichten. Daher ist es wichtig, die Beziehung effektiv funktionieren zu lassen, indem gegenseitiges Vertrauen und gegenseitiges Verständnis entwickelt, ein offenes und konstruktives Umfeld geschaffen und zur gemeinsamen Verwaltung der Auftragsabwicklung beigetragen wird.

Ein Vertragsmanager nutzt seine Fähigkeiten im Change Management und Dokumentenmanagement, um diese Bereiche zu identifizieren, die Beziehung zwischen den Parteien zu verwalten und die Details der Änderungen zu erfassen, auf die sich beide Parteien geeinigt haben. Einige Problembereiche sind möglicherweise zu schwerwiegend, um sie mit einer Vertragsänderung zu lösen. In diesen Fällen kann die Vertragsbeendigung die beste Lösung für schlechte Kreditorenleistung oder andere Probleme sein. Hören Sie von Duncan Brock über Contract Management, hören Sie sich den Podcast (24.50) an: “Oft eine übersehene Schlüsselfertigkeit, Vertragsmanagement ist nichts, was man geben kann… an eine andere Abteilung wie… Vertragsmanagement ist das Triebwerk, das den wahren Wert in der gesamten Lieferkette antreibt und bei engagierten Fachleuten bleiben sollte.” Im Allgemeinen umfasst das Vertragsmanagement einige wichtige Phasen. Es gibt die frühen Stadien oder pre-Award-Phase. Dies ist die ganze Arbeit, die vor der Vergabe eines Vertrags an jemanden stattfindet, sei es ein Unternehmen oder ein Mitarbeiter. Die mittlere Phase ist, wenn der Prozess vergeben wird.

Dazu gehören alle Unterlagen, um das Abkommen endgültig zu machen. Drittens gibt es die Post-Award-Phase. Hier kommt viel Vertragsmanagement und Wartung ins Spiel. Verträge werden in Kraft gesetzt und oft in Aktenschränken aufbewahrt, in denen sie schwer zu finden und zu ändern sind. Das Vertragsmanagement kann sich auf die Prinzipien des Projektmanagements verlassen, um ein robustes und vollständiges System zu verbessern, sobald Sie über ein vollständiges Verständnis jedes Schritts im Vertragsprozess verfügen. Überlegen Sie, wie Sie diese Aufgaben erfüllen können: Die Grundlage für das Vertragsmanagement basiert auf der Implementierung erfolgreicher Post-Award- und Upstream-Aktivitäten. Während der Vorvergabesollten sollten sich die Mitarbeiter auf den Grund für die Auftragsvergabe konzentrieren und darauf, ob der Lieferant die Bedingungen der Vereinbarung erfüllen kann. Sie sind sich nicht sicher, wo Sie anfangen sollen? Werfen Sie einen Blick auf Ihre vorhandenen Verfahren und sehen Sie, wer wichtige Informationen enthält. Auf diese Weise können Sie ein ausgereiftes Vertragsmanagementsystem planen, entwerfen und implementieren.

Comments are closed.